Summer again – ALOHA!


Termin Details

  • Datum:

SOMMER!

Dieser Sommer lockt noch mehr Zaungäste an, als der letzte. Das Carlswerkgelände hat sich inzwischen auch noch mehr bevölkert, mehr Firmen haben hier ihren Sitz eröffnet, gegenüber vom Theater lockt das Stuntwerk Klettererfreaks an. Vor allem zur Mittagszeit halten sich im Garten mehr Besucher auf und genießen die Sonne. Beim Gießen hilft so gut wie keiner, Müll liegt auch mehr herum, aber davon wir lassen uns die Laune nicht verderben. Tommy Garvie baut uns eine Küchenecke in den Garten und Tommy Hetzel kommt vorbei und macht wunderbare Gartenfotos: Von oben lässt sich wunderbar beobachten, wie groß die Ähnlichkeit mit dem Modellentwurf von Cordula ist. Nur ist er in echt noch bunter, noch schöner!

(mika)

IMG_3834 Kopie IMG_3903 Kopie IMG_3923 Kopie IMG_3952 Kopie   

IMG_4044 KopieIMG_4066 Kopie


 

WIR FREUEN UNS ÜBER DIE AUSSTELLUNG VON SUSANNE KESSLER: „WENN DIE FLÜSSE RÜCKWÄRTS FLIEßEN“

Susanne Kessler hat uns für ein paar Monate eine ihrer Installationen im Garten aufgestellt – das war eine wunderbare Erfahrung. Nicht nur die Tage des Aufbaus, die spannend mitzuerleben waren, sondern auch die Wochen danach, da die Lehmhaäuschen und das gespannte Netz die verschiedensten Diskussionen bei den Besuchern auslösten.

IMG_4209 Kopie   IMG_4211 Kopie   

Foto Kopie 2 Foto IMG_4871


Anfang Juni war es wieder soweit: Eschi Fieges ENDLOSSUPPE TEIL 2!

Wie schön, dass sie kam – und mit ihr viele neugieriege Besucher, die mit uns ernteten und die Suppe ansetzten. Und sie natürlich gemeinsam verspeisten. In den folgenden Wochen haben wir sie auch sehr gut gepflegt und alle paar Tage Suppe gekocht, mit allem, was der Garten hergab (dieses Jahr sehr viele Bohnen, Karotten und Erbsen).

IMG_4549 Kopie IMG_4579 Kopie IMG_4580 Kopie IMG_4594 Kopie IMG_4583 Kopie

IMG_4600   IMG_4584 Kopie


 KRACHSCHLÄGER WORKSHOP 21. JUNI

Heute haben Cordula Körber und Christian Faubel einer Gruppe von Kindern gezeigt, wie man aus alten Blechdosen einen solarbetriebenen Krachschläger bauen kann. Es wurde hochkzentriert gelötet und gebastelt, bis am Ende die Dosen um die Wette klapperten. Der Motor betreibt einen Draht, an dem eine Glocke hängt, die gegen die Blechwand schlägt. Je nach Sonnenlicht schneller oder langsamer. Nicht alle bei uns im Garten sind froh um dieses Geräusch, das seit dem aus dem Gebüsch ertönt – ich liebe es!

(mika)

IMG_4898 Kopie   IMG_4873 Kopie


 

STIR IT UP

In den letzten Wochen vor der Spielzeitpause nutzen wir das gute Wetter und bieten in der selbstgebauten Gartenbar ALOHA Drinks: Gartenliebe hochprozentig!

 IMG_4800 Kopie

 IMG_4731IMG_4910 KopieIMG_4916 Kopie  IMG_9170 KopieIMG_4809 Kopie

IMG_4917

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.